18.05.01 14:51 Uhr
 61
 

"Rauchen" während der Schwangerschaft - zwölf Jahre Haft

Im US Bundesstaat South Carolina wurde eine 3-fache Mutter des Mordes an ihrem ungeborenen Kind für schuldig befunden und zu zwölf Jahren Haft verurteilt. Ärzte hatten ihr Blut untersucht nachdem die Frau ihr ansonsten kerngesundes Baby verloren hat.

In Ihrem Blut wurden Spuren von dem Kokainderivat Crack gefunden. Ein Police-Officer meinte dazu: 'die Frau hat geraucht wann immer sie konnte, wenn dies nicht menschenverachtend ist, was dann?'. Die Frau ist wieder Schwanger.

Ihr Anwalt sagte, daß dies der erste Prozeß wegen eines ursächlich an Drogenmißbrauch der Mutter verstorbenen Kindes ist. Eine Anwältin für schwangere Frauen meint, daß die Frau ein Opfer, eine Süchtige ist, und nicht absichtlich gehandelt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slack
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Schwangerschaft, Rauch, Schwan, Rauchen
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Schweiz: Mann kauft zum schänden einen Deutschen
Neapel/Italien: Krankenhauspersonal macht nach System jahrelang blau



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?