18.05.01 14:36 Uhr
 111
 

Nvidia plant schon: Geforce 6 kommt 2003; Geforce 10 erscheint 2006

Nvidia hat schon die Pläne für seine nächsten Grafikchips der Reihe 'Geforce' in der Schublade liegen. So soll der Geforce 6 im Jahre 2003 kommen und der Geforce 10 ist fürs Jahr 2006 geplant.

An der Technik soll sich einiges ändern. So wird der Geforce 6 100 Millionen Transistoren besitzen, eine Taktung von 500 MHz haben und soll 5 Millionen Polygone pro Frame erstellen können.

Bei dem Geforce 10 spircht Nvidia von 500 Millionen Transietoren bei einer Leistung von 750 MHz. Die Polygon- Rate pro Frame wird auf dem Level der Geforce 6 sein.
Noch sind die Pläne Zukunft, und es bleibt einem das Warten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Nvidia, Geforce
Quelle: www.pcwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?