18.05.01 13:50 Uhr
 48
 

Mickey Maus, Donald und Goofy bei Final Fantasy

Disney will sein Angebot um einiges erweitern. Dazu gehört nicht nur die Einführung neuer Characktere, sondern auch Auftritte von bekannten Figuren in anderen Spielegenres.

Um dieses Ziel zu verwirklichen, arbeitet Disney jetzt mit dem Spieleentwickler Square zusammen. Es soll ein Spiel namens 'Kingdom Hearts' entstehen.

In dem Spiel, das im Jahr 2002 in Europa zu kaufen ist, schlüpft man in die Rolle eines Jungen, der auf der Suche nach der Heimat ist, die er wegen eines Sturms verloren hat. Dabei erhält man Hilfe von Mickey Maus, Donald und Goofy.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Maus, Fantasy, Final Fantasy
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Final Fantasy 14": Game Master nehmen sich Spielern an, die sich daneben benehmen
"GTA" und "Final Fantasy" in "Little Big Planet 3" nachgebaut
"Final Fantasy 13": PC-Spiel braucht 60 Gigabyt auf der Festplatte



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Final Fantasy 14": Game Master nehmen sich Spielern an, die sich daneben benehmen
"GTA" und "Final Fantasy" in "Little Big Planet 3" nachgebaut
"Final Fantasy 13": PC-Spiel braucht 60 Gigabyt auf der Festplatte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?