18.05.01 12:59 Uhr
 34
 

Wieder möglich: elektronische Steuererklärung

Die elektronische Steuererklärung ist vor etwa 2 Monaten deaktiviert worden, nachdem massive Sicherheitsmängel von der Stiftung Warentest festgestellt worden waren.

Nach dem jetzt eine 128 Bit SSL-Verschlüsselung und ein Byte Checker (zum Überprüfen der Software auf Veränderungen) eingebaut wurden, soll die Software sicher sein.

Da ein Restrisiko sich niemals ausschliessen lässt soll das 'Elsterformular' wieder online gehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: itse21
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Steuer, Steuererklärung
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?