18.05.01 12:46 Uhr
 458
 

7 Meter langer Haifisch vor Mallorca gefangen

Ein ungewöhnlicher Fang gelang den Fischern bei Pollensa. Sie wollten lediglich Tunfisch fangen und entdeckten in einem Netz einen 7 Meter langen Riesenhai.

Der Hai wiegt 2,5 Tonnen und wurde nur 10 Meter vor einem Badestrand aus dem Meer gefischt. Leider starb der Hai noch im Netz. Viele Touristen sahen sich an, wie das Tier an Land gebracht wurde.

Der Riesenhai ist keine ernsthafte Gefahr für Menschen, da er nur Plankton frisst. Nur wenn man die Tiere reizt schlagen sie mit der Schwanzflosse um sich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HouseMouse
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: 7, Meter, Mallorca, Haifisch
Quelle: www.waz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat
Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden
USA: Mann möchte wie ein geschlechtsloses Alien aussehen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?