18.05.01 11:27 Uhr
 390
 

Neue Erkenntnisse über Komet durch einmalige Beobachtung

Im letzten Jahr konnten Wissenschaftler erstmals den Zerfall eines Kometen beobachten. Das Ergebnis wurde jetzt bekannt gegeben.
Der Komet C/1999 S4 LINEAR explodierte förmlich, als er sich der Sonne näherte.

Der Komet ist in 16 größeren Brocken zerfallen. Möglicherweise handelt es sich dabei um sogenannte 'Planetesimale'. Aus diesen 'Planetesimale' werden später Kometen, Asteroiden und Planeten des Sonnensystems gebildet.

Die Wissenschaftler waren verblüfft, da der Komet nach dem Zerfall auf rund ein Hundertstel der ursprünglichen Masse schrumpfte.
Der Rest der Masse zerbröselte in wenige Millimeter bis 50 Meter große Teile.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erkenntnis, Komet, Beobachtung
Quelle: www.morgenwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: 20 Jugendliche attackieren 3 Männer mit Messer
Wien:Unbekannter kapert Straßenbahn und fährt mit der Tram zwei Stationen weiter
Gelbfieber-Ausbruch in Brasilien - Dutzende Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?