18.05.01 11:27 Uhr
 390
 

Neue Erkenntnisse über Komet durch einmalige Beobachtung

Im letzten Jahr konnten Wissenschaftler erstmals den Zerfall eines Kometen beobachten. Das Ergebnis wurde jetzt bekannt gegeben.
Der Komet C/1999 S4 LINEAR explodierte förmlich, als er sich der Sonne näherte.

Der Komet ist in 16 größeren Brocken zerfallen. Möglicherweise handelt es sich dabei um sogenannte 'Planetesimale'. Aus diesen 'Planetesimale' werden später Kometen, Asteroiden und Planeten des Sonnensystems gebildet.

Die Wissenschaftler waren verblüfft, da der Komet nach dem Zerfall auf rund ein Hundertstel der ursprünglichen Masse schrumpfte.
Der Rest der Masse zerbröselte in wenige Millimeter bis 50 Meter große Teile.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erkenntnis, Komet, Beobachtung
Quelle: www.morgenwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?