18.05.01 11:15 Uhr
 19
 

Weltreise mit dem Rad um Vorurteile abzubauen

Katja Krüger aus Magdeburg und Heiko Hadasch aus Irxleben wollen Ende Mai in Kanada eine Radtour beginnen, die sie einmal um die ganze Welt führen soll.

Der Grund für die Tour ist, dass sie damit auf die Fremdenfeindlichkeit in der Welt aufmerksam machen wollen.

Die Tour wird voraussichtlich eineinhalb Jahre dauern. Die beiden Studenten sind zur Zeit in den letzten Vorbereitungen für diese Reise. Ein genauer Ablauf dieser Reise steht noch nicht fest, denn sie wollen spontan sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Rad, Vorurteil
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert
Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?