18.05.01 11:15 Uhr
 19
 

Weltreise mit dem Rad um Vorurteile abzubauen

Katja Krüger aus Magdeburg und Heiko Hadasch aus Irxleben wollen Ende Mai in Kanada eine Radtour beginnen, die sie einmal um die ganze Welt führen soll.

Der Grund für die Tour ist, dass sie damit auf die Fremdenfeindlichkeit in der Welt aufmerksam machen wollen.

Die Tour wird voraussichtlich eineinhalb Jahre dauern. Die beiden Studenten sind zur Zeit in den letzten Vorbereitungen für diese Reise. Ein genauer Ablauf dieser Reise steht noch nicht fest, denn sie wollen spontan sein.


WebReporter: Emmitt
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Rad, Vorurteil
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Bis 2020 sollen 40.000 Flüchtlinge an deutschen Unis eingeschrieben sein
Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?