18.05.01 10:18 Uhr
 1.094
 

Sony bringt rasantes und interessantes in die PC-Desktops "Vaio"

Die Firma Sony gab heute morgen bekannt, dass sie vorhat in die Serie der Desktop PC’s 'Vaio' ein DVD-RW Gerät sowie eine TV-Karte, Netzwerkkarte und eine 80GB Festplatte einzubauen.

Der Desktop PC 'Vaio' hat den gleichen Namen wie die Notebookserie von Sony. Außerdem laufen die Desktop PC mit einem 1,7GHz Pentium IV Prozessor und dem Betriebsprogramm Windows ME.

Das Angebot soll ab Juni 2001 in den USA für 2.600 US-Dollar zur Verfügung stehen. Dazu kommt noch ein ähnliches Angebot mit einem Athlon Prozessor und den gleichen Komponenten für nur 1.100 US-Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BadFriend
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Sony, Desktop, Vaio
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaperskys Virenscanner ist demnächst umsonst zu haben
Apple: Der klassische iPod wird ausgemustert
Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verregneter Sommer sorgt für viele Mücken, dafür gibt es kaum Wespen
Niedersachsen: Hochwasser-Gaffer behindern Arbeit von Einsatzkräften
USA: Dealer dreht Kunden Brokkoli statt Marihuana für 10.000 Dollar an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?