18.05.01 09:50 Uhr
 18
 

"Lastcow 3D" - Tierarzt spielen im 3D-Shooter-Style

Die Berliner Kreativschmiede Creationpool hat das Spiel namens 'Lastcow 3D' entwickelt. Der Auftraggeber dieses Spiels war das Nachrichtenmagazin 'Spiegel'.


Es funktioniert ähnlich wie Moorhuhn, jedoch hat 'Spiegel' keine Kosten gespart. Die Welt, in der man als Tierarzt von BSE bedrohte Kühe impfen muss, ist komplett in 3D- programmiert und man benötigt einen Pentium 500 dafür.

Die Macher bei 'Spiegel' geben selber zu, dass das Spiel nicht nur den Zweck haben soll, Spaß zu machen. Die eigentliche Absicht ist, das Thema BSE wieder in alle Munde zu bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RasenderReporter
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: 3D, Shooter, Style, Tierarzt
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen