18.05.01 09:50 Uhr
 18
 

"Lastcow 3D" - Tierarzt spielen im 3D-Shooter-Style

Die Berliner Kreativschmiede Creationpool hat das Spiel namens 'Lastcow 3D' entwickelt. Der Auftraggeber dieses Spiels war das Nachrichtenmagazin 'Spiegel'.


Es funktioniert ähnlich wie Moorhuhn, jedoch hat 'Spiegel' keine Kosten gespart. Die Welt, in der man als Tierarzt von BSE bedrohte Kühe impfen muss, ist komplett in 3D- programmiert und man benötigt einen Pentium 500 dafür.

Die Macher bei 'Spiegel' geben selber zu, dass das Spiel nicht nur den Zweck haben soll, Spaß zu machen. Die eigentliche Absicht ist, das Thema BSE wieder in alle Munde zu bringen.


WebReporter: RasenderReporter
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: 3D, Shooter, Style, Tierarzt
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook: Durch neuen "Snooze"-Button erhält man Pause von nervigen Freunden
Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Bewaffneter Überfall auf Mann mit digitalem Geldbeutel
Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?