18.05.01 08:06 Uhr
 13
 

Medellin: Autobombe tötet 5 Menschen und verletzt 82 weitere

Wie kolumbianische Behörden meldeten kam es in Medellin zur Explosion einer Autobombe. Diese forderte mindestens 5 Todesopfer. 82 weitere Pesonen kamen mit Verletzungen davon.

Wie aus Zeugenberichten hervorgeht wurde die Tat von 2 männlichen sowie 2 weiblichen Personen begangen. Diese sollen sollen das Fahrzeug mit der Bombe abgestellt und die Explosion per Fernzündung ausgelöst haben.

Es wird von einem kriminellen Hintergrund ausgegangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mensch, Autobombe
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuseeland setzt auf Migranten statt drogenkonsumierender Einheimischer
Donald Trumps geplanter Marineminister zieht seine Kandidatur zurück
CSU warnt: Erfolg von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz ist kein "Strohfeuer"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unfall bei Waldkraiburg mit 24-jähriger BMW-Fahrerin
Bulletproof Coffee - Schlankmacher und Energiequelle zugleich
"Ich habe einen kleinen Penis": Hacker kapert Twitter-Account von John Legend


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?