18.05.01 07:55 Uhr
 3
 

AOL-LA zählt mehr als 750.000 Kunden

Der lateinamerikanische Ableger des Internetproviders AOL, AOL Latin America, meldete am gestrigen Donnerstag, nun mehr als 750.000 Kunden zu haben.

Diese Zahl beinhaltet jedoch auch diejenigen Kunden, welche über eine Tesphase kostenlos den Services nutzen können. Ende des ersten Quartal zählte man noch knapp 650.000 Kunden. Im Durchschnitt bleiben die User von AOL-LA den Angaben zufolge 30 Minuten pro Tag online.

Das Unternehmen begründet das Wachstum mit verschiedenen Marketingkampagnen und Partnerschaften, so beispielsweise mit der brasilianischen Banco Itau SA.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kunde
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Mehrere Anschläge in Homs - Mindestens 42 Tote
Brasilien: Geldwäsche - Sohn von Fußballstar Pele muss ins Gefängnis
Gang "Saat des Bösen" sollen 17-Jährigen entführt, gequält und misshandelt haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?