18.05.01 07:55 Uhr
 3
 

AOL-LA zählt mehr als 750.000 Kunden

Der lateinamerikanische Ableger des Internetproviders AOL, AOL Latin America, meldete am gestrigen Donnerstag, nun mehr als 750.000 Kunden zu haben.

Diese Zahl beinhaltet jedoch auch diejenigen Kunden, welche über eine Tesphase kostenlos den Services nutzen können. Ende des ersten Quartal zählte man noch knapp 650.000 Kunden. Im Durchschnitt bleiben die User von AOL-LA den Angaben zufolge 30 Minuten pro Tag online.

Das Unternehmen begründet das Wachstum mit verschiedenen Marketingkampagnen und Partnerschaften, so beispielsweise mit der brasilianischen Banco Itau SA.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kunde
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen
Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan fordert nun die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Palästinas
Spiegel veröffentlicht Audiomitschnitt zu umstrittenen Morrissey-Interview
Fußball: Nationalspieler erhalten 350.000 Euro Prämie für WM-Sieg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?