18.05.01 00:46 Uhr
 273
 

Notarzt bei Günther Jauch: Kandidat musste in Klinik

Die Show sollte sein Leben verändern, Student Cai G. wollte so gerne Millionär werden. Aber als er an der 125.000 Mark-Frage bei 'Wer wird Millionär' scheiterte, brach er anschließend zusammen und musste mit einem Notarzt ins Krankenhaus.

Der Kandidat hatte schon 64.000 DM erspielt, als Günther Jauch nach einer Pflanze fragte. Dass er die Antwort nicht kannte und der ganze Stress, waren wohl zuviel für den 22-jährigen Millionärsanwärter aus Potsdam.

Hinter der Bühne brach er in den Hürther NOB-Studios mit einem Kollaps zusammen. Cai G. befindet sich nun im St.-Katharinen-Hospital in Frechen. Die Aufzeichnung mit ihm wird übrigens nächste Woche ausgestrahlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vivan
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kandidat, Klinik, Günther Jauch, Notarzt
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kuriose Panne bei "Wer wird Millionär?": Mitarbeiter rufen Günther Jauch an
Günther Jauch schimpft in "Wer wird Millionär" über Diddl-Mäuse: "Ich hasse sie"
Günther Jauch bekommt eine weitere Quiz-Show bei RTL



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?