17.05.01 21:10 Uhr
 1
 

Ballard Power profitiert von Regierungs-Plänen

Die Aktien des kanadischen Brennstoffzellen-Herstellers Ballard Power gewinnen am heutigen Tag deutlich an Wert, nachdem sich der amerikanische Präsident George W. Bush positiv zu alternativen Energiequellen äußerte.

Bush will demnach dem steigenden Energiebedarf durch alternative Energien nachkommen. So werden beispielsweise Unternehmen welche diese Technologien einsetzen Kredite in Höhe von mehreren Milliarden Dollar erhalten.

An der Börse New York legt die Aktie derzeit 18,7% zu auf 58,44 Dollar. Das 52-Wochen-Hoch betrug 121,50 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Regierung, Regie, Plan, Power
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zigaretten, Alkohol etc.: 18,4 Milliarden Steuern aus Genussmitteln eingenommen
Philippinen: High-Heel-Pflicht für Verkäuferinnen und Stewardessen beendet
Ifo-Chef plädiert für Jamaika-Koalition und warnt vor Neuwahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?