17.05.01 19:57 Uhr
 0
 

Aktienrückkauf treibt Kurs von d+s online

Eine Ankündigung auf einen geplanten Aktienrückkauf verhilft den Aktien der d+s online AG heute zu einem deutlichen Kursanstieg. Gegen Handelsende gewinnt der Titel 27,12% auf 7,50 Euro. Der heutige Kursanstieg bringt die Aktie zwar auf Abstand mit dem Jahrestief von 4,10 Euro, das 52-Wochen-Hoch bei 25,10 Euro ist jedoch noch immer in weiter Ferne.

Das Unternehmen gab heute bekannt, von der Ermächtigung der außerordentlichen Hauptversammlung zum Rückkauf eigener Aktien bis zu 10 Prozent des Grundkapitals teilweise Gebrauch zu machen. Dabei sollen ab dem 17.05.2001 eigene Aktien im Umfang von zunächst bis zu 100.000 Stück (1,8 Prozent des Grundkapitals) erworben werden. Der Erwerb ist bis zum 31.12.2001 befristet, wobei der Gegenwert für diesen 5 Prozent des maßgeblichen Börsenkurses nicht unterschreiten bzw. um mehr als 5 Prozent überschreiten darf. Als maßgeblicher Börsenkurs gilt dabei der Mittelwert der XETRA-Schlusskurse für die Aktie der Gesellschaft an der Frankfurter Wertpapierbörse während der letzten fünf Börsentage vor dem Erwerb der Aktien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Kurs
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!
Abartig! - Deutschland exportiert Kindersex: Tschehien weint - Unicef sauer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?