17.05.01 19:11 Uhr
 151
 

Ausfall des D2-CallYa-Netzes

Heute Nachmittag zwischen ca. 14 und 17 Uhr konnten D2-CallYa-Kunden keine abgehende Telefongespräche führen. Nur die Abfrage des Restguthabens über D2-Konto-Service und
SMS-Versand waren noch möglich. Keine Probleme gab es nur bei ankommenden Anrufen.

Noch ist es unbekannt, wieviele Kunden von dem Ausfall betroffen waren. Eine offizielle Stellungsnahme liegt noch nicht vor. Ein D2 Mitarbeiter dazu: «Es ist ein Funknetz. Da sind Störungen ganz normal.»

D2 verspricht in ihren AGBs eine 97% Verfügbarkeit des CallYa-Dienstes zu gewährleisten. Somit sind ca. 22 Stunden Ausfall im Monat erlaubt.


WebReporter: tarif4you
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Ausfall, CallYa
Quelle: www.tarif4you.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei warnt vor dieser Betrüger-WhatsApp
Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling
Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung
NHL: Philipp Grubauer kann Niederlage seiner Washington Capitals nicht verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?