17.05.01 18:26 Uhr
 599
 

Montoya stänkert gegen sein eigenes Team

Gemäß seinem Motto 'Wenn mir etwas nicht gefällt, dann werde ich keinen Moment zögern, es zu sagen' hat Montoya nun erstmals über die Presse gegen sein eigenes Williams-BMW Team geschossen.

Er machte diffuse Andeutungen, daß er im Team nicht gleichberechtigt sei. Die Entwicklung seitens BMW laufe verstärkt über den jungen Schumacher und aus diesem Grunde habe er mehr Einfluß.

Diese Bevorzugung könnte damit zusammenhängen, daß Schumacher der Erfahrenere ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Team
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Der Bachelor": Finalistin wird abserviert
Sting auf der ProWein Messe in Düsseldorf
Scarlett Johansson verprügelte während Dreharbeiten einen Stuntman



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in London: Täter war Brite
Steuerzahlerbund kritisiert Milliarden-Subventionen für unnötige Projekte
Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?