17.05.01 18:10 Uhr
 36
 

Darum werden Viren zum Desaster

Internetworld.de berichtet in einem Artikel, warum es zum Desaster durch Vieren kommen kann.

Der Hauptgrund dafür besteht in der Neugier des E-Mail Empfängers. Wird dieser direkt angesprochen, man nennt dieses Phänomen auch Social Engineering, so wird er so neugierig, dass er die Mail direkt öffnet. Siehe I LOVE YOU etc.

Aber auch freizügige Fotos reizen die User. Ein weiter Grund ist die Verteilung der Vieren über das Internet. Damals wurden die Vieren fast nur über Disk übertragen. Heute nehmen sie sich den schnellen Weg über das Internet.


WebReporter: Lursch75
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Viren, Desaster
Quelle: www.internetworld.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"
Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?