17.05.01 17:17 Uhr
 36
 

Pixelbilder von Musik-Stars

Meist nicht grösser als 32x32 und nicht mehr als 16 farben gleichzeitig: Das sind die Minipops die ein britischer Künstler gemalt und ins Internet gestellt hat.

Auch andere Pixel-Künstler haben ihr Glück versucht und es sind mittlerweile alle möglichen Bands und Stars abrufbar in der riesigen Gallerie.

Der Künstler hat sich auf wichtige Merkmale beschränkt an denen man sofort erkennt um wen es sich handelt.

Der Link zur Quelle verweist direkt in die Gallerie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DarkWeasel
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Pixel
Quelle: www.flipflopflyin.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tokio-Hotel"-Sänger Bill Kaulitz: "Bei Frauen kann ich Beauty-OPs verstehen"
Russland nennt Ausschluss von ESC-Kandidatin in Kiew "ungeheuerlich"
Ukraine schließt russische Sängerin vom ESC aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kläffer-Rasse: "Ich werde dir helfen" -. dann tötete sie das weinende Mädchen".
Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt
Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?