17.05.01 17:17 Uhr
 36
 

Pixelbilder von Musik-Stars

Meist nicht grösser als 32x32 und nicht mehr als 16 farben gleichzeitig: Das sind die Minipops die ein britischer Künstler gemalt und ins Internet gestellt hat.

Auch andere Pixel-Künstler haben ihr Glück versucht und es sind mittlerweile alle möglichen Bands und Stars abrufbar in der riesigen Gallerie.

Der Künstler hat sich auf wichtige Merkmale beschränkt an denen man sofort erkennt um wen es sich handelt.

Der Link zur Quelle verweist direkt in die Gallerie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DarkWeasel
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Pixel
Quelle: www.flipflopflyin.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sky Deutschland verzeichnet Nutzerrekord
Drogen-Film "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" wird zu Fernsehserie
Regisseur Michael Moore rät, US-Präsident Donald Trump mit Satire zu stürzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Telekom-Kunden: Bewährungsstrafe für 29-jährigen Briten im Hacker-Prozess
Hamburg: Mann sticht im Supermarkt wahllos auf Kunden ein - ein Toter
Hamburg: Mann attackiert Supermarktkunden mit Küchenmesser - Ein Toter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?