17.05.01 16:48 Uhr
 52
 

USA in Sachen Internet das Maß aller Dinge? Vielleicht bald nicht mehr

In Asien herrscht zur Zeit ein regelrechter Internet-Boom. Die Zahl der User steigt schneller an, als jemals zuvor. Vorraussichtlich werden es bis 2005 in Asien (ausgenommen Japan) fast eine Viertel Milliarde Internet-User mehr sein.

Wenn die Erwartungen von ICD richtig sind, wird Asien die USA in Sachen Internet-User dann überholen. Allerdings ist zu bemerken, dass im Verhältnis zu den Einwohner-Zahlen sehr wenige Menschen das Internet nutzen.

In den USA sind es dann 76 %, in Asien gerademal 9%. Trotzdem sei davon auszugehen, dass die asiatischen Länder in Sachen Internet-Revolution Spitzenplätze belegen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Davtorik
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Internet, Sache, Maß
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?