17.05.01 16:48 Uhr
 52
 

USA in Sachen Internet das Maß aller Dinge? Vielleicht bald nicht mehr

In Asien herrscht zur Zeit ein regelrechter Internet-Boom. Die Zahl der User steigt schneller an, als jemals zuvor. Vorraussichtlich werden es bis 2005 in Asien (ausgenommen Japan) fast eine Viertel Milliarde Internet-User mehr sein.

Wenn die Erwartungen von ICD richtig sind, wird Asien die USA in Sachen Internet-User dann überholen. Allerdings ist zu bemerken, dass im Verhältnis zu den Einwohner-Zahlen sehr wenige Menschen das Internet nutzen.

In den USA sind es dann 76 %, in Asien gerademal 9%. Trotzdem sei davon auszugehen, dass die asiatischen Länder in Sachen Internet-Revolution Spitzenplätze belegen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Davtorik
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Internet, Sache, Maß
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McKinsey berechnet für BAMF-Beratung 2000 Euro Tagessatz bei Praktikanten
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?