17.05.01 16:21 Uhr
 1.225
 

Haie entdecken zunehmend Nahrungsquelle Mensch

Vic Hislop, Australier und Top-Hai-Experte (tötete nach eigenen Angaben schon 1000 Menschenhaie) warnt nachdrücklich vor zunehmenden Hai-Attacken - die Haie scheinen den Menschen als Beute zunehmend ins Visier zu nehmen.

Vic sieht die Schuld bei den Fischern, findet Schutznetze absurd und wirft in einem Playboy-Interview den Behörden sträfliche Mängel bei der Vorsorge vor.

Haie greifen auch Boote an, dort ist man also nicht sicher - die Tiere schlagen auch einmal stundenlang gegen die Wände + den Motor, auch Harpunen nützen laut Aussage des Australiers nicht viel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: davyboy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mensch, Nahrung
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"
Sydney: Junger Hai verirrt sich in öffentliches Freibad
Saarland: Blitzer wurde von Unbekannten geteert und gefedert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"
Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?