17.05.01 16:15 Uhr
 105
 

Aldi-LCD ist nicht wirklich billig

Der Aldi Flachbildschirm ist nach einem Preisvergleich der Zeitschrift C´t nicht preisgünstig. So bieten auch u.a Vobis, Media Markt und Lidl LCD-Monitore in der gleichen Preisklasse und teilweise sogar billiger an.

Deshalb kann in diesem Fall nicht von einem Schnäppchen gesprochen werden. Also, besser immer einen Qualitätsvergleich machen. Dabei gilt aber immer: Schwächen sind in dieser Preisklasse immer drin, gute LCDs kosten mehr Geld.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaxen
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Aldi, LCD
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Super Mario Run": Spieler finden auch die Android-Fassung doof
Asienspiele 2022: Videospielen als offizielle Sportart anerkannt
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Niklas: Staatsanwaltschaft fordert überraschend Freispruch für Marokkaner
Berlin: Anklage gegen U-Bahn-Treter
Prognosen warnen: Herber Wertverlust bei Diesel-Pkw


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?