17.05.01 15:44 Uhr
 18
 

Behindertengerechtes Internet: "Einfach für @lle"

Die 'Aktion Mensch' möchte mit zehn Regeln für Webdesigner und Programmierer das Internet behindertengerecht machen und stellte am heutigen Donnerstag auf der Internet World in Berlin das Projekt 'Einfach für @lle' vor.

Ein Sprecher der Initiative betonte, dass das Internet 'Barrieren aufhebt': Webdesigner und Programmierer können Internetseiten vollkommen zugänglich gestalten, ohne dass die Attraktivität leide.

Es sei darüber hinaus zu wenig bekannt, dass Sehbehinderte über eine Ausgabe der Blindenschrift Braille Webseiten lesen können. Eine Sprachausgabe ermöglicht die Navigation im Netz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KeyeL
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Behindert
Quelle: www.einfach-fuer-alle.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schnäppchen in Schottland: Insel steht für nur 370.000 Euro zum Verkauf
Würzburg: Mann verliert beim Monopoly und beschwert sich bei der Polizei
Vor Bundestagswahl: SPD-Chef Schulz warnt vor neuer Flüchtlingskrise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?