17.05.01 16:24 Uhr
 8
 

Die Kassen im Osten erhalten 5 Milliarden Mark

Die westlichen Kassen sollen die Löcher stopfen, indem sie 4,8 Milliarden Mark an die östlichen Kassen zahlen. Weiter will Ulla Schmidt (Bundesgesundheitsministerin) die Patientenstruktur der einzelnen Arztpraxen überwachen.

Nach der Vorstellung von Ulla Schmidt soll der Krankenkassenwechsel der Plichtversicherter schwieriger werden und das Budget für die Arzneimittel soll grosszügiger ausgelegt werden.

Der Bundestag will erst über die Gesetzesvorlage über die Arzneimittelausgaben entscheiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hucky8
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Milliarde, Kasse, Osten
Quelle: www.diewelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an
AfD-Politiker Björn Höcke von Linken-Politiker wegen Volksverhetzung angezeigt