17.05.01 15:17 Uhr
 17
 

Football: Zwei schwere Unfälle beim Training

Beim Training der Berlin Thunder gab es gestern zwei schwere Unfälle. Antwone Young bekam einen Schlag in den Nacken und blieb auf dem Rasen liegen. Erster Verdacht: Halswirbelbruch.

Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus. Dort wurde von den Ärzten festgestellt: 'Nur' ein eingeklemmter Nerv.

Während der eine Spieler im Krankenhaus war, verletzte sich Kenny Coutain während des weiteren Trainings. Hier wurde ein Teilabriss des Kreuzbandes dann festgestellt.