17.05.01 15:17 Uhr
 17
 

Football: Zwei schwere Unfälle beim Training

Beim Training der Berlin Thunder gab es gestern zwei schwere Unfälle. Antwone Young bekam einen Schlag in den Nacken und blieb auf dem Rasen liegen. Erster Verdacht: Halswirbelbruch.

Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus. Dort wurde von den Ärzten festgestellt: 'Nur' ein eingeklemmter Nerv.

Während der eine Spieler im Krankenhaus war, verletzte sich Kenny Coutain während des weiteren Trainings. Hier wurde ein Teilabriss des Kreuzbandes dann festgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stefan Podratz
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Unfall, Training, Football
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: Arthur Abraham wieder im WM-Geschäft - Sieg gegen Krasniqi
Fußball/Manchester United: Nach Verletzung Karriereende von Ibrahimovic?
Eishockey/ NHL: Draisaitl steht mit Edmonton in der zweiten Playoff-Runde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Parteitag in Köln: Gauland/Weidel neues AfD-Spitzenduo
Drastischer Anstieg der tatverdächtigen Zuwanderer
Es wird eine elfte Staffel von "Akte X" geben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?