17.05.01 14:59 Uhr
 15
 

Geiselnahme mit Kartoffelschälmesser

Eine 26-jährige Frau, die schon über einen längeren Zeitraum psychisch instabil gewesen war, rastete aus. Sie bedrohte ihre 40-jährige Nachbarin mit einem Kartoffelschälmesser in der Nachbarswohnung.

Die Täterin hatte beim Opfer übernachtet, um am nächsten Tage zum Arzt zu gehen, da sich der Zustand der Täterin von Tag zu Tag verschlechterte. Mehrere Stunden war die Geisel am gestrigen Tage mit der Täterin eingesperrt.

Nachdem die Polizei im Haus eintraf, schien die Täterin aggressiver zu werden, doch die Polizei befreite die Geisel und niemand wurde verletzt. Die Täterin wurde gleich in die Psychiatrie eingewiesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CULT
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Geisel, Geiselnahme
Quelle: www.nordwest.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Tot geglaubter 17-Jähriger wird bei Beisetzung wieder lebendig
Baden-Württemberg: Student schläft auf Duschabfluss ein - Überschwemmung in Haus
Apokalypse: Die Welt "soll" im Oktober 2017 explodieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahrverbote für viele Diesel ab 2018 beschlossen
US-Regierung treibt Abschiebungen von illegalen Einwanderern voran
Personalnachschub für Bundeswehr wegen neuer Bedrohungen und wachsenden Aufgaben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?