17.05.01 14:59 Uhr
 15
 

Geiselnahme mit Kartoffelschälmesser

Eine 26-jährige Frau, die schon über einen längeren Zeitraum psychisch instabil gewesen war, rastete aus. Sie bedrohte ihre 40-jährige Nachbarin mit einem Kartoffelschälmesser in der Nachbarswohnung.

Die Täterin hatte beim Opfer übernachtet, um am nächsten Tage zum Arzt zu gehen, da sich der Zustand der Täterin von Tag zu Tag verschlechterte. Mehrere Stunden war die Geisel am gestrigen Tage mit der Täterin eingesperrt.

Nachdem die Polizei im Haus eintraf, schien die Täterin aggressiver zu werden, doch die Polizei befreite die Geisel und niemand wurde verletzt. Die Täterin wurde gleich in die Psychiatrie eingewiesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CULT
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Geisel, Geiselnahme
Quelle: www.nordwest.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?