17.05.01 14:31 Uhr
 1
 

Kmart: Verlust in Q1

Die US-Kaufhauskette Kmart Corp. meldete am Donnerstag einen Verlust im ersten Quartal gegenüber einem Gewinn im Vorjahr, was auf Bestandsabbau-Kosten und Ausgaben für Kaufhaus-Modernisierungen zurückzuführen ist.

Der Nettoverlust betrug 25 Mio. Dollar bzw. 5 Cents pro Aktie gegenüber einem Gewinn von 22 Mio. Dollar bzw. 6 Cents pro Aktie im Vorjahr. Analysten hatten mit einem Verlust von 7 Cents pro Aktie gerechnet.

Der Umsatz im Quartal stieg von 8,195 Mrd. Dollar im Vorjahr um 1,7 Prozent auf nun 8,337 Mrd. Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ostdeutschland: Arbeitsmarkt leidet aufgrund des Fremdenhasses
VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Prostitutionsgesetz: Querelen bei den Sexworker-Verbänden
Neues Prostitutionsgesetz: Freier werden "unfreier"
Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?