17.05.01 14:14 Uhr
 6
 

Verbraucherportal dooyoo erhält Finanzspritze in Höhe von 10 Mio Euro

Der dooyoo-Finanzvorstand Rene Griemens gab auf der Messe 'Internet World' bekannt, dass das Verbraucherportal 'dooyoo' umgerechnet 20 Millionen DM an neuem Kapital erhalten hat.

'Das Geld wird uns durchbringen bis zum Break Even, der im vierten Quartal erreicht wird.', sagte Griemens.

Als neue Investoren konnte er die in Berlin ansässige Firma CNET Networks und Syntek Capital AG präsentieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Barracuda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Finanz, Verbraucher, Höhe, Verbrauch, Finanzspritze
Quelle: www.pipeline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Siebziger Jahre: VW kooperierte mit brasilianischer Militärdiktatur
Mozilla-Firefox: Browser verliert massiv Nutzer
Schnäppchen in Schottland: Insel steht für nur 370.000 Euro zum Verkauf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Polizist suspendiert, nachdem er Obdachlosen ohrfeigte
Fußball: Uli Hoeneß kritisiert Asien-PR-Reise von FC Bayern als "grenzwertig"
Kartell: Deutschen Autobauern drohen Klagen von Käufern wegen zu teuren Wagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?