17.05.01 13:00 Uhr
 2
 

GE bei Honeywell-Übernahme zuversichtlich

Der Chairman und CEO der General Electric Co. Jack Welch teilte am Donnerstag mit, dass er zuversichtlich gestimmt ist, dass die Übernahme der Honeywell Interntional Inc. nicht durch die Europäische Kommission aufgrund von Wettbewerbs-Bedenken blockiert wird.

Vergangene Woche hat die Europäische Kommission Bedenken bei der Honeywell-Übernahme durch GE geäußert, die eine Gefahr in einer möglichen Produktbündelung von GE und eine dadurch entstehende Dominanz im Markt für Flugzeugmotoren sehen.

Die Entscheidung der Kommission muss bis zum 12. Juli fallen. Sie entscheidet über die Genehmigung, die Ablehnung oder eine mögliche Modifikation der 40 Mrd. Dollar-Übernahme.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Taiwanesischer Apple-Zulieferer Foxconn errichtet Fabrik in den USA
Berlin: Gut laufendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indonesien: Fußballfans prügeln aus Versehen eigenen Anhänger zu Tode
Fußball: FC Bayern München verliert erneut Spiel auf Asienreise
Simpsons-Erfinder Matt Groening kreiert neue Animationsserie für Netflix


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?