17.05.01 12:24 Uhr
 149
 

Jetzt soll neuer Pentium 3 Chip gegen Athlon 4 helfen

Intel kommt immer mehr unter Druck, denn AMD hat jetzt auch interessante Notebook-Chips im Programm.

Als Gegenmaßnahme hat Intel jetzt für Juli den 'Tualatin' angekündigt, einen neuen mobilen Pentium 3 Chip mit Taktfrequenzen von 866 MHz bis 1.13 GHz.

Weniger Stromverbrauch, mehr L2-Cache und 133MHz Front-Side-Bus sollen auch bei Mobilcomputern für hohe Geschwindigkeiten sorgen. Nach dem Pentium 4 Flop sollen jetzt noch weitere neue Pentium 3-Versionen kommen.


WebReporter: winni2001
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Chip
Quelle: news.cnet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?
Kinder von deutschen Frauen, die sich IS anschlossen, sollen nach Deutschland
Studie: Flüchtlinge sehnen sich nach Arbeit und Freunden in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?