17.05.01 12:17 Uhr
 50
 

Kapazität von Flashspeichern verdoppelt

Dem amerikanischen Chip-Hersteller AMD ist es gelungen, die Flashspeicherkapazität zu verdoppeln. Durch eine neue Architektur der Speicherzellen können jetzt darin zwei Bit abgelegt werden.

Es gibt dabei keine Nachteile gegenüber den Niedrigspannungs-Flashprodukten, was die Lebensdauer und Datenintegrität betrifft. Auch die Preise sollen vergleichsweise gleich bleiben.

AMD will Flashspeicher-Produkte im ersten Quartal 2002 vermarkten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luki2
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Flash, Kapazität
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren
Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen
Star Treks Universal-Übersetzer wird bald zur Realität werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Südländisch aussehender Jugendlicher schlug Frau brutal zusammen
Kansas/USA: "Verschwindet" - Mann tötet Inder, zwei weitere Personen verletzt
Fußball: Gladbach gegen Schalke in Europa-League-Achtelfinale ausgelost


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?