17.05.01 10:31 Uhr
 36
 

Borland bringt JBuilder 5

Borland, bekannt als Hersteller von IDE Software, hat ein neues Release der Java Entwicklungsumgebung JBuilder angekündigt. Die Software in der Version 5 soll es Entwicklern erleichtern, plattformübergreifende E-Business Applikationen zu entwickeln.

Dabei lassen sich in JBuilder 5 entwickelte Applikationen ohne Mühe auf Windows, Linux und Solaris Systeme portieren. Zudem wurde der CVS Support weiter verbessert, denn nun werden MS SourceSafe und Rational ClearCase unterstützt.

Mit den verbesserten InternetBeans sollen sich schneller und leichter Web Sites mit Datenbankanbindung kreieren lassen. JBuilder 5 wird als Enterprise, Professional sowie als Personal Edition erhältlich sein.


WebReporter: QuintusQuartex
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Build
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Google-Produkte sorgen für Ausfälle bei WLAN-Netzen
Mittels Google-App kann man seinen "Doppelgänger" auf Kunstwerken finden



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Einlass nur für Frauen bei kommender K.I.Z.-Tour


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?