17.05.01 10:29 Uhr
 14
 

Peugeot kauft eigene Aktien zurück - Split 1:6 vorgesehen

Die Anteilseignern genehmigten Peugeot auf der Hauptversammlung einen Rückkauf der eigenen Aktien.

Peugeot will ca. 4,7 Millionen Aktien zu einem Stückpreis zwischen 240 und 390 Euro zurückkaufen.

Außerdem gab das Unternehmen bekannt, dass man die Aktie 1:6 splitten möchten, um die Liquidität zu steigern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Oliver@Home
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Peugeot, Split
Quelle: www.autouniversum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren
Bombardier streicht 2.500 Stellen in Deutschland



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?