17.05.01 10:26 Uhr
 0
 

IVG Quartalsergebnis planmäßig unter Vorjahreswert

IVG erwartet für das Jahr 2001 einen gegenüber dem Vorjahr erneut verbesserten Jahresüberschuss. Neben Mieteinnahmen und Erträgen aus risikobegrenzten Projektentwicklungen werden wie in den Vorjahren Verkaufsgewinne aus Immobilienzum Ergebnis- und Cash-Flow-Strom beitragen. IVG wird weiterhin durch aktivesbuy-and-sell die versetzten Zyklen auf den Immobilienmärkten in Europa nutzenund Gewinne aus Immobilienverkäufen erzielen. Eine Reihe von Immobilientransaktionen befindet sich in konkreten Verhandlungen. Im Laufe des Jahres wird IVG in den Erwerb weiterer europäischer Qualitätsimmobilien investieren, was sich miet- und umsatzerhöhend auswirken wird. Der Kauf eines Büroensembles in Frankfurt am Main steht kurz vor dem Abschluss.

Im ersten Quartal 2001 hat IVG noch keine Immobilienverkäufe realisiert. Der Quartalsüberschuss liegt unter dem Vorjahreswert, weil im ersten Quartal 2000 eine Immobilie in London mit hohem Buchgewinn verkauft werden konnte. Große IVG-Büroimmobilien in London und Brüssel werden derzeit vollständig modernisiert. Diese Refurbishment-Maßnahmen sind Investitionen in die Zukunft. Sie führen zu Qualitätserhöhungen des Immobilienbestandes und damit zulangfristig steigenden Mieteinnahmen. Im Rahmen der Modernisierung hat IVG die Objekte entmietet, so dass Umsatz und Gesamtleistung auf 65,9 Mio. EUR bzw. 75,9 Mio. EUR sanken. Die Abgabe von Nicht-Kerngeschäften trug im Vergleich zum ersten Quartal des Vorjahres mit 6,9 Mio. EUR zum Umsatzrückgang bei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Vorjahr
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung will korrupte Firmen auf schwarze Liste setzen
Tegernsee: 600-Quadratmeter-Villa von Michail Gorbatschow steht zum Verkauf
Aktueller Haushaltsüberschuss ist zugleich ein Rekordplus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Take That"-Sänger nennt sein Kind Dougie Bear Donald
Moderatorin Caroline Beil erwartet mit 50 Jahren ein Kind: "Ein Wunder"
Fußball: Mehmet Scholls Sohn kritisiert den "Druck" beim FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?