17.05.01 10:23 Uhr
 14
 

Kaiserslautern hat Interesse an Spieler aus Österreich

Der 1.FC Kaiserslautern findet an Spielern aus der Österreichischen Bundesliga immer mehr Gefallen.
Nach Benedict Akwuegbu (Grazer AK)wurde jetzt auch Muhammet Akagündüz (Ried) zum Probetraining eingeladen.

Akagündüz dürfte grosse Chancen auf eine Verpflichtung haben da er bereits im ersten Probespiel eine gute Leistung zeigte und ein Tor schoss.

Bereits im März hat der 1.FC Kaiserslautern Aleksander Knavs vom FC Tirol verpflichtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wizzy
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Österreich, Spieler, Interesse, Kaiser, Kaiserslautern
Quelle: sport.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?