17.05.01 10:09 Uhr
 0
 

COR: Namenhafte Partner für neue Produkte gewonnen

Drei namhafte Lebensversicherungsunternehmen haben sich bei der Einführung von Produkten im Zuge der Rentenreform zur Zusammenarbeit mit der COR AG Insurance Technologies entschieden. Dies gab das Unternehmen heute bekannt.

Die Familienfürsorge Lebensversicherungs AG und die Uelzener Lebensversicherungs AG haben demnach mit COR entsprechende Vorverträge geschlossen. Auch die Signal Iduna-Gruppe hat sich vertraglich die strategische Option gesichert, den fondsgebundenen Teil der Riester-Produkte auf ihrem System einzuführen.

Hintergrund dieser neuen Produkte ist die am 11. Mai 2001 im Bundesrat beschlossene Rentenreform. Sie bildete für das Unternehmen den Einstieg in die kapitalgedeckte Altersvorsorge. Diese Art der freiwilligen Zusatzversicherung bedeutet den Beginn der privatfinanzierten Rentenleistung. Hier erwartet u.a. die gesamte Versicherungswirtschaft massives Potenzial für das Neugeschäft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Name, Produkt, Partner
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?