17.05.01 09:00 Uhr
 2
 

PRO DV steigert Gesamtleistung um 24 Prozent

Die am Neuen Markt notierte PRO DV Software AG gab heute bekannt, die Gesamtleistung im ersten Quartal des Jahres um 24 Prozent von 4,8 Mio. auf 6,0 Mio. Euro gesteigert zu haben. Das operative Ergebnis EBIT liegt bei -827.000 Euro, das Ergebnis je Aktie beträgt -0,11 Euro nach +0,09 Euro im Vorjahr.

Das geplante Ergebnis konnte jedoch bedingt durch unvorgesehene Mehraufwendungen in zwei größeren Festpreisprojekten nicht erreicht werden. Das Unternehmen erwartet nun für das Geschäftsjahr 2001 eine Steigerung der Gesamtleistung um 35 Prozent auf 25,5 Mio. Euro nach 18,9 Mio. Euro im Vorjahr und erneut ein insgesamt ausgeglichenes EBIT.

Im Laufe des ersten Quartals wurden neue Aufträge in einem Umfang von 6,3 Mio. Euro akquiriert, so dass der gesamte Auftragsvorrat aktuell 13,6 Mio. Euro beträgt. Der Bestand an liquiden Mitteln beläuft sich auf 20,1 Mio. Euro.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, 24
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google reduziert zum Black Friday & Cyber Monday viele Angebote im App-Store
Fahrdienst-Vermittler Uber verschwieg Diebstahl von 50 Millionen Kundendaten
Bundesgerichtshof geht Paypal-Käuferschutz zu weit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährungsstrafe für Therapeut: Handeloh-Prozess um Massenrausch
Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus
Nach Jamaika-Aus: Steinmeier empfängt Schulz - Doch große Koalition?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?