17.05.01 08:51 Uhr
 26
 

Apple verdrängt CRT Monitore

Laut einer Nachricht auf http://www.tecChannel.de möchte Apple in Zukunft keine Röhrenmonitore mehr verkaufen. Steve Jobs (CEO von Apple) möchte sich von Altlasten trennen.

Es fielen schon das Diskettenlaufwerk und die Seriell/ADB Schnittstelle/Bus zum Opfer. Nun der Monitor.
Er sei einfach nicht mehr zeitgemäß.
Vielleicht gelingt es Apple mit diesem Vorgehen endlich den LCD-Monitor zum Standard zu definieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: E.coem1
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple
Quelle: www.tecchannel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!