17.05.01 07:52 Uhr
 13
 

NBA Playoffs: Toronto hatte gegen grandiosen Iverson keine Chance

Die Toronto Raptors wurden heute auswärts bei den Philadelphia 76ers vorgeführt.
Vor allem war es eine 'One-Man-Show' von Allen Iverson.
Er machte beim deutlichen 121:88 Sieg insgesamt 52 Punkte.

Philadelphia dominierte dieses Spiel über die volle Distanz.
Bereits im ersten Viertel führten sie um 21 Punkte.
Der Star der Toronto Raptors Vince Carter machte nur 16 Punkte, und musste im vierten Viertel mit einer Verletzung vom Platz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wizzy
Rubrik:   Sport
Schlagworte: NBA, Chance, Playoff, Toronto
Quelle: espn.go.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert
Basketball-Starcoach über Donald Trump: "Widerlich. Wie ein Sechstklässler"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

B.o.B. glaubt immer noch die Erde sei flach - und will es beweisen
flumpool kündigen neue Single an
Microsoft-Gründer Bill Gates jetzt mit Android-Smartphone unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?