17.05.01 07:37 Uhr
 11
 

Tee gegen Magenschleimhaut- Entzündung

Grüner Tee so die Uni California in LA, soll regelmäßigen getrunken eine heilende Wirkung bei einer Gastritis (Magenschleimhaut-Entzündung)
haben, so die in China durchgeführte Studie.



An der Studie nahmen etwa 700 Probanden teil, gesunde wie auch Personen die an Magenerkankungen litten. In den Untersuchungen
stellte man fest, dass Grüner Tee das Risiko von Magenkrebs oder Gastritis
senken kann.



Der Grüne Tee hat seine heilende Wirkung vermutlich den Inhaltsstoffen
den so genanten Antioxidantien zu verdanken, denn diese Stoffe machen die
gefährlichen freien Radikale unschädlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Polarstern
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Magen, Tee, Entzündung
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?