16.05.01 23:07 Uhr
 14
 

In den Wehen per Telefon regiert - US-Gouverneurin bekommt Zwillinge

Eine toughe Frau, die Gouverneurin des US-Bundesstaates Massachusetts: Auch während der Wehen hatte sie die Regierungsgewalt inne und ist nun die erste Politikerin in einem Regierungsamt, die von Zwillingen entbunden wurde - per Kaiserschnitt.

Während der langwierigen Wehen hatte Jane Swift auch im Wochenbett noch gearbeitet und u.a. Gesetzesvorlagen unterzeichnet. Sie telefonierte sogar mit Vize-Präsident Cheney, den sie nur unterbrach, wenn wieder Kontraktionen einsetzten.

Doch das wird offenbar nicht honoriert: Kritiker sagen, sie gebe ein schlechtes Beispiel für berufstätige Frauen ab, weil sie zeige, es wäre einfach, Kinder und Karriere zu managen. Die Opposition will ihre Amtshandlungen gerichtlich überprüfen lassen


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Telefon, Zwilling, Gouverneur
Quelle: www.foxnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beraterin des US-Präsidenten, Ivanka Trump: "Ich halte mich raus aus Politik"
Ungarn: Viktor Orbán würdigt Hitler-Verbündeten als "Ausnahmestaatsmann"
London: Erstmals steht Frau an der Spitze der königlichen Leibwache



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?