16.05.01 23:07 Uhr
 14
 

In den Wehen per Telefon regiert - US-Gouverneurin bekommt Zwillinge

Eine toughe Frau, die Gouverneurin des US-Bundesstaates Massachusetts: Auch während der Wehen hatte sie die Regierungsgewalt inne und ist nun die erste Politikerin in einem Regierungsamt, die von Zwillingen entbunden wurde - per Kaiserschnitt.

Während der langwierigen Wehen hatte Jane Swift auch im Wochenbett noch gearbeitet und u.a. Gesetzesvorlagen unterzeichnet. Sie telefonierte sogar mit Vize-Präsident Cheney, den sie nur unterbrach, wenn wieder Kontraktionen einsetzten.

Doch das wird offenbar nicht honoriert: Kritiker sagen, sie gebe ein schlechtes Beispiel für berufstätige Frauen ab, weil sie zeige, es wäre einfach, Kinder und Karriere zu managen. Die Opposition will ihre Amtshandlungen gerichtlich überprüfen lassen


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Telefon, Zwilling, Gouverneur
Quelle: www.foxnews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Evangelischer Kirchentag lädt die AfD nicht aus: Kein Gesprächsverbot
"So amazing": Donald Trumps Eintrag in Holocaust-Gedenkstättebuch ist seltsam
Donald Trump: Umstrittener philippinischer Präsident macht "sagenhaften Job"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.204 Stimmen zu wenig für die AfD in NRW: Ermittlungen wegen Wahlfälschung
Wales: Gärtner züchtet versehentlich wohl schärfste Chili weltweit
Anschlag in Manchester: Obdachlose zogen verletzten Kindern Nägel aus Haut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?