16.05.01 22:59 Uhr
 13
 

Zahlungsmoral im Osten auf Tiefpunkt

Laut dem Präsidenten des Sächsischen Handwerkstages, habe die Zahlungsmoral im Osten ihren Tiefpunkt erreicht. So sollen allein im Freistaat Sachsen Verbindlichkeiten von DM 500.000.000 existieren.

Eine Initiative des sächsischen Justizministers soll auch unter Einsatz von Polizeikräften Entspannung bringen. So sollen z.B. bereits eingebaute Sachen wie Fenster wieder ausgebaut werden dürfen.

Man begründet einen Großteil der Firmenpleiten mit ausgebliebenen Honoraren.


WebReporter: realsky
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Osten, Zahlung
Quelle: www.leipziger-volkszeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?