16.05.01 20:55 Uhr
 72
 

Ärger und Enttäuschung um neue TopLevel-Domains

Die Weltgesundheis-Organisation WHO zeigt sich Enttäuscht über die jüngste Entscheidung der ICANN zu den neuen TopLevel-Domains (TLDs).
Ginge es nach der WHO sollte zusätzlich die TLD .health eingeführt werden.

So sei es gewährleistet, dass WebSeiten mit dem Thema Gesundheit einheitlich gekennzeichnet werden.
Missstimmung auch bei anderen Mitgliedern der ICANN:

So wurden Vorschläge wie .sex und .xxx für Seiten mit erotischen und pornografischen Inhalten und .kid für kindergerechte Inhalte noch immer nicht angenommen. Mit diesen TLDs wäre es ein Leichtes Kinder vor unangemessenen Inhalten zu schützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SlRlUS
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Ärger, Domain, Level, Enttäuschung
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?