16.05.01 21:31 Uhr
 293
 

USA unter Kritik

Das Internationale Institut für Strategische Studien (IISS) in London übte an der Außenpolitik von Amerika unter Präsident Bush Kritik.

Laut IISS sendet die USA an Verbündete und Konkurrenten die gleichen Signale und bei der Asienpolitik wird keine klare Linie gezeigt.

IISS fordert von Bush mehr Flexibilität in der Außenpolitik.


WebReporter: aut1
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Kritik
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Juniorwahl der Schüler bringt Grünen 17 Prozent und AfD nur sechs Prozent
Neuer Bundestag wird teurer: Pro Jahr 50 Millionen Mehrkosten
Whistleblowerin Chelsea Manning wird Einreise nach Kanada verweigert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Ordnungsamtsmitarbeiter-Kündigung wegen Lesens von "Mein Kampf" rechtens
Philippinen: High-Heel-Pflicht für Verkäuferinnen und Stewardessen beendet
Juniorwahl der Schüler bringt Grünen 17 Prozent und AfD nur sechs Prozent


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?