16.05.01 20:45 Uhr
 56
 

Beweis gefunden - Indo-Arier wanderten wirklich nach Indien ein

US-Forscher haben jetzt mit genetischen Tests den Beweis erbracht, dass eine Einwanderung der sogenannten Indo-Arier nach Indien wirklich stattgefunden hat.

Die oberen Kasten sind doppelt so nah mit den Europäern verwandt wie die unteren Kasten.

Insbesondere die Krieger-Kaste der Kshariya zeigt eine enge Verwandtschaft mit den Europäern. Geschichtlich betrachtet müssen sie im verstärkten Maß eingewandert sein und schufen das Kastensystem, das sie selbst an die Spitze der Gesellschaft setzte.

Frauen durften zwar Männer einer höheren Kaste heiraten, aber Männer war dieser Weg versperrt. Deshalb hat sich gerade unter ihnen die genetische Abstammung besser erhalten.

Damit wird die Einwanderungs-Hypothese bewiesen, die Hindus leugnen.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Indien, Beweis
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?