16.05.01 19:59 Uhr
 15
 

Chefetage von «Super Illu» beschäftigte Stasi-Spion

Nach Aussagen von Jürgen Wolff, Chefredakteur der Zeitschrift «Super Illu», wird die derzeitige stellvertretende Chefredakteurin Sabrina Stechel entlassen.

Es kam raus, dass Frau Stechel früher Kontakte zur Stasi hatte. Zwischen 1986 und 1989 spionierte sie unter dem Deckname 'Anne', angebliche Journalistik-Studentin, ihre Kommilitonen aus.

Aufgrund dieses Falles werden jetzt auch andere Mitarbeiter der Chefetage überprüft. Es besteht die Möglichkeit, dass noch weitere Namen in den Stasi-Unterlagen auftauchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: RasenderReporter
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spion, Stasi
Quelle: www.morgennews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballlegende Diego Maradona wollte "Oasis"-Star Liam Gallagher erschießen
Ist französischer Fußballstar Adil Rami mit 18 Jahre älterer Pamela Anderson liiert?
Remake von tschechischer Kultserie "Pan Tau" geplant



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung
Schweiz: Arbeitnehmer aus Basel schwimmen im Rhein zur Arbeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?