16.05.01 15:55 Uhr
 88
 

Clinton nahm Einladung einer Schülerin an - Rede auf der Abschlußfeier

Er ist der wohl teuerste Redner, den man zur Zeit buchen kann (SN berichtete): Ex-US-Präsident Bill Clinton. Doch für eine 17-jährige Schülerin machte er eine Ausnahme.

Sophia Velez ist Absolventin einer High School in New York und bewundert den Präsidenten schon lange. Deshalb schrieb sie ihm kurzerhand einen Brief, in dem sie ihn einlud, auf ihrer Schulabschlußfeier zu sprechen. Das Fax blieb ohne Antwort.

So entschloß sie sich mit ihrer Mutter zum Haus der Clintons zu fahren, wo ihre Mutter den Brief einem Sicherheitsbeamten übergab. Nun erhielt sie eine Antwort von einem Clinton-Mitarbeiter: Der Präsident sei so überwältigt, dass er zusage.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schüler, Rede, Einladung
Quelle: www.foxnews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Streit am Buffet löst Massenschlägerei aus
Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Kundgebung in Bern - "Tötet Erdogan - mit seinen eigenen Waffen"
Nintendo Switch: Mit Arbeitsspeicher nicht zufrieden
Rot-Rot-Grün im Bund soll Blaupause von Berlin werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?