16.05.01 15:42 Uhr
 69
 

Deutschland will Stoiber - zunächst "nur" als Kanzlerkandidat

Geht es nach der deutschen Bevölkerung, so wäre Edmund Stoiber 2002 als Kanzlerkandidat der Herausforderer von Gerhard Schröder.
Während 30% die CDU-Chefin favorisieren, sagen 48% der Deutschen, dass Stoiber bei der Wahl als Kandidat antreten soll.


Von den CDU/CSU-Anhängern plädieren sogar 66% für den amtierenden bayrischen Ministerpräsidenten.
Im eigenen Lager trauen gar nur 27% Angela Merkel eine erfolgreiche Kandidatur zu.


Unterdessen war der 'Kanzlerkandidat in spe' einer der ersten deutschen Politiker, der Berlusconi zu seinem Wahlsieg in Italien gratulierte.
Er vertraue darauf, beide Länder weiterhin eng und vertrauensvoll miteinander umgehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: germanicus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Kanzler
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Sigmar Gabriel ist empört: "Erdogan will die Menschen in Deutschland aufhetzen"
Erdogan fordert Deutsch-Türken auf, nicht CDU, SPD oder Grüne zu wählen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?