16.05.01 15:31 Uhr
 46
 

Bald keine Sex-Sites mehr bei Yahoo?

Laut eines Sprechers von Yahoo gegenüber der 'New York Times' wolle Yahoo nach und nach Clubs und Chats mit Inhalt für Erwachsene die Kinderpornographie enthalten zu verbannen.

Desweiteren wollen sie aber auch noch Seiten die Porno Videos anbieten oder für solche Seiten werben von ihrer Suchmaschine verbannen. Die Internetgemeinde redet von Zensur und hat bereits eine Pedition gestartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: loo170481
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sex, Yahoo
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?