16.05.01 16:02 Uhr
 170
 

Hybrid-Fahrzeug für US-Armee - Chrysler ist Partner

Der Automobilbauer Chrysler wird, auf Basis des Dodge Ram-Pick-Up, ein Hybrid-Fahrzeug für die US-Armee entwickeln. Das Fahrzeug wird von je einem Diesel- und Elektromotor angetrieben und bewegt werden.

Die Entwicklungskosten von 2,4 Millionen Dollar werden je zu 50% von Chrysler und der US-Armee übernommen werden. Mit einer Fertigstellung des Fahrzeuges soll April 2002 zu rechnen sein.

Ab dem Jahre 2004 soll dann auch eine zivile, leicht abgeänderte, Version auf den Markt kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SaschaStaab
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, Armee, Partner, Chrysler, Fahrzeug, Hybrid
Quelle: www.autouniversum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umweltbundesamt: Stickoxid-Belastung durch Dieselautos viel höher als angenommen
Prognosen warnen: Herber Wertverlust bei Diesel-Pkw
China kopiert die G-Klasse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps erste 100 Amtstage bei "Simpsons": Sprecher erhängt sich
Dortmund: Partei "Die Rechte" mit Slogan "Wir hängen nicht nur Plakate"
Bundeswehrsoldat festgenommen: Plante er als Asylbewerber registriert Anschlag?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?