16.05.01 14:51 Uhr
 13
 

Tiroler Landtag debattiert über die Kleiderordnung

Durch das Tragen von nicht standesgemässen gelben T-Shirts lösten grüne Abgeordnete eine Kleiderdebatte im Tiroler Landtag aus.

Wenn jeder seinen Protest in Form von Kleidung zum Ausdruck bringen würde, würde dies die Würde des 'Hohen Hauses' in Frage stellen, meinte der Landtagspräsident.

Mit einer Aufschrift auf den gelben T-Shirt gegen eine erst kürzlich genehmigten Golfplatz wollten die Grünen ihren Protest zum Ausdruck bringen.


WebReporter: aut1
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kleid, Kleidung, Landtag, Tirol
Quelle: oesterreich.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
SPD will Basis über mögliche Regierungsbeteiligung abstimmen lassen
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?